Propolis

Propolis ist ein Kittharz, dass die Bienen von verschiedenen Pflanzen sammeln und sich damit vor Infektionen schützen. Zudem dichten sie damit auch ihre Behausung  ab, so dass weder Wind, noch Wasser oder andere Tiere eindringen können.

Propolis kann systematisch eingesammelt und in der Api-Therapie verwendet werden. Es ist aber darauf zu achten, dass die Bienen ausreichend Propolis verbleibt, sonst werden sie krank.

Propolis wird in der Schweiz als Arzneimittel behandelt. In andern Ländern gilt es als Nahrungsmittelzusatzstoff. Wer in der Schweiz Propolistinkturen oder -salben etc. verkauft, muss sich der hiesigen Arzneimittelgesetzgebung unterstellen und eine entsprechende Bewilligung einholen. Der regelmässige Hautkontakt mit Propolis hat eine allergisierende Wirkung.

Propolis wirkt antimikrobiell, antioxidativ, antikarzinogen, antiseptisch, stärkt die Immunabwehr, entspannt die Muskeln, wirkt antidiabetisch und regenerierend.