Wichtige Info im Arbeitskalender

Bitte beachte die Info zur koordinierten Varroabehandlung

--------------------------------------------


Nächster Höck:


Freitag 14. September 2018   19.30 Uhr

Achtung:

Der Höck findet aus Platzgründen im

reformierten Kirchgemeindehaus in Bümpliz,

Bernstrasse 85 im Raum Stöckacher

statt.


Thema:


Vom Merkblatt zum Betriebskonzepzt




--------------------------------------------------------------------------------------------------


Achtung Sauerbrut

Leider tangieren mehrere Sperrgebiete das Einzugsgebiet unseres Vereins. Wir möchten alle Kolleginnen und Kollegen auf die Gefahr des Verschleppens hinweisen. Sollte jemand betroffen sein, so ist unverzüglich eine Meldung an

die  Hotline 0800 274 274 zu machen.


Unter folgendem Link findest du das Merkbalt von bienen.ch zur Sauerbrut.

http://http://www.bienen.ch/fileadmin/user_upload_relaunch/Dokumente/Bienengesundheit/Merkblaetter/2.2_sauerbrut.pdf

Folgender Link führt dich zum Geoportal:

https://www.map.apps.be.ch

Die Bienenstandorte und die aktuellen, vom Kantonstierarzt verfügten, Bienensperrgebiete infolge von Faul- und Sauerbrutausbrüchen (rot: Faulbrut, blau: Sauerbrut). Aus Bienenständen in den festgelegten Sperrgebieten ist das Verstellen von Völkern verboten. Auch das Verschieben von Bienenvölkern aus nicht gesperrten Gebieten in Sperrgebiete ist nicht gestattet.


 

 

-------------------------------------------------------------------------------------



Nächste Veranstaltungen:


Ausflug an den 90. Kongress der deuschsprachiger imker

 

 

Am Samstag 29. September 2018 besteht die Möglichkeit zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des


Imkerverein Sensebezirk/FR  Tafers


den Kongress in Amriswil zu besuchen. Das Kongressprogramm findet ihr unter

www.imkerkongress.ch

Das Reiseprogramm und die Anmeldeformalitäten findet ihr im folgenden PDF.

90. Imkerkongress
Info
Ausflug an den 90.pdf (263.98KB)
90. Imkerkongress
Info
Ausflug an den 90.pdf (263.98KB)

Der Vorstand von IB  dankt dem Imkerverein Sensebezirk für die Organisation und wünscht den Teilnehmern einen schönen und interessanten Ausflug.